Dr. phil. Marion Kraft, Akademische Oberrätin a.D., Afro-Deutsche Autorin und Herausgeberin, wurde 1946  in Gelsenkirchen geboren. Nach der Realschule und einer Lehre arbeitete sie bis 1969 als Sekretärin, Übersetzerin und Fremdsprachenkorespondentin. Sie machte ihr Abitur am Abendgymnasium Mannheim, war ein halbes Jahr Angestellte beim Rat der Europäischen Gemeinschaft in Brüssel und studierte dann von 1970 bis 1976 Anglistik/Amerikanistik, Germanistik und Philosophie in Köln und Frankfurt/M. 1974 war sie Deutschlehrerin an der Ohio State University, Columbus, USA. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland legte sie ihr 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Frankfurt/M. ab. Im Anschluss unterrichtete sie zunächst an einem Frankfurter Gymnasium und von 1979 bis 1982 Deutsch als Fremdsprache am Goethe-Institut in Göttingen. Danach war sie 30 Jahre Lehrende für Literatur, Englisch und Frauenstudien am Oberstufen-Kolleg an der Universität Bielefeld, unterbrochen von einer Gastprofessur an der Universität Osnabrück, wo sie 1994 promovierte. Ihre Dissertation The African Continnum and African American Women Writers erschien 1995 im Peter Lang Verlag.

ie Analyse und Rezption von Werken Schwarzer Autzorinnen bildet auch den Fokus von Marion Krafts literaturwissenschaftlichen und didaktischen Essays. Weitere Themenschwerpunkte sind die Auseinandersetzung mit verschiedenen Erscheinungsformen des Rassismus und mit der internationalen Frauenbewegung.

Marion Kraft hat zahlrieiche Vorträge im In- und Ausland gehalten. Als Kulturschaffende betont sie in allen ihren Tätigkeiten die Bedeutung des interkulturellen Lernens. Inspiriert wurde sie dabei auch von der afrikanisch amerikanischen Dichterin Audre Lorde, mit der sie eine lange Freundschaft verband. Die Essaysammlung Empowering Encounters with Audre Lorde ist eine Hommage an diese große Autorin, die die Schwarze Bewegung in Deutschland entscheidend mitgeprägt hat.

Außer einigen Essays hat Marion Kraft das von ihr herausgegebene Buch Kinder der Befreiung ins Englische übersetzt und einen Band ausgewählter Gedichte von Audre Lorde ins Deutsche: Die Quelle unserer Macht, Berlin, Orlanda Frauenverlag, 1994 erscheint 2020 neu im Unrast-Verlag..

Marion Kraft lebt als freie Autorin, Referentin und Übersetzerin in Berlin.